- Sportangebot Bowling -
Ergebnisse/TabellenDer Bowling-Sport entstand zur Zeit der Weltwirtschaftskrise in den USA.
Dort wurde er von deutsch stämmigen Einwohnern eingeführt.
Die Entstehungsgeschichte ist folgende: Die amerikanische Regierung verbot neben dem Alkoholkonsum auch das Kegeln.Einige umgingen das Verbot, indem sie statt der neun Kegel einfach zehn Kegel aufstellten,in die gleich großen aber nicht gleich schweren Kugeln Löcher bohrten und die Bahn begradigten. Auch wir beim Betriebssportkreisverband Essen spielen noch heute so. Wir, das sind 27 Mannschaften,die in den Ligen A,B und C zu je neun Mannschaften à vier SpielerInnen diesen Sport nachgehen.
In zwölf Spieltagen, über das Jahr verteilt, wird der Kreissieger ermittelt.
Die ersten beiden Mannschaften der Ligen B und C steigen in die nächsthöhere Gruppe auf,
die beiden letzten der Gruppen A und B steigen in die nächststniedrigere Gruppe ab. Nach dem 12. Liga-Spieltag findet jedes Jahr ein Jahresabschlussfest mit Pokalverleihung,
Musik, Tanz und Tombola statt.Interessiert? Fragen?
Auskunft erteilt der Vorsitzende des Sportausschuss Bowling.