- Kreisschiedsrichter Fussball -
Schiedsrichter
Versammlung
Schiedsrichter
Ausschuss
Wo immer Menschen sich sportlich betätigen, ist jemand vonnöten, der die Einhaltung der Regeln überwacht. Besonders dort, wo Mannschaftssportarten betrieben werden, kommt dem „Schiedsrichter“ eine besondere Bedeutung zu. Woche für Woche sehen wir im Fernsehen, wie die Schiedsrichter im Fußball entscheiden und hören, wie Millionen vermeintlicher Schiedsrichter entschieden hätten. Schiedsrichter müssen aus- und fortgebildet werden, sie müssen ständig auf dem neusten Stand sein und schließlich muss es jemanden geben, der sagt, welcher Schiedsrichter welches Spiel leiten soll.
Zu diesem Zweck gibt es Schiedsrichtervereinigungen, wie die im BKV Essen. Gegründet wurde sie im Jahre 1966. Ihr sitzt der Schiedsrichterobmann vor. Sein Stellvertreter unterstützt ihn bei seiner Arbeit.
Für wichtige Aus- und Weiterbildungsarbeit gibt es den Lehrwart und seinen Stellvertreter, die wichtigsten Leute innerhalb der Vereinigung, sind es doch, die dafür Sorge tragen, dass die theoretischen Kenntnisse der Kameraden „up to date“ sind.
Sie garantieren, dass die Ausbildung ständig an den durch F.I.F.A, den DFB den FVN und schließlich dem Betriebssportverband Niederrhein e.V. (BSVN) vorgegebenen Bestimmungen orientiert sind.
Damit sie dies tun können, findet regelmäßig monatlich ein Lehrabend statt, dessen Besuch grundsätzlich Pflicht ist. Darüber hinaus werden Kameraden zu Lehrgängen des BSVN entsandt die meist dreimal im Jahr in der Sportschule Duisburg-Wedau stattfinden.
Jedenfalls lieben alle Mitglieder der Schiedsrichtervereinigung ihren Fußballsport. Sie sind mit Engagement bei der Sache, gleich, ob als Funktionär oder aktiver Schiedsrichter. Dies alles nach dem Motto: Ohne Schiedsrichter geht es nicht.

Vorsitzender SR-Ausschuß
Höhenweg 92
45359 Essen
Tel. 0201/67 37 13
Mobil: 0160-968 458 54
Fax. 0201/67 37 13