- Wir über uns -
Der BKV vertritt die Interessen seiner Betriebssportgemeinschaften und Einzelmitglieder bei folgenden Verbänden und Institutionen.
SPE Sport- und Bäderbetrieb der Stadt Essen
ESPO Essener Sportbund e.V.
WBSV Westdeutscher Betriebssportverband e.V.
DBSV Deutscher Betriebssportverband e.V.
EFCF Europäische Föderation für Firmen- und Betriebssport
LSB NRW Landessportbund Nordrhein- Westfalen e.V.
DSB Deutscher Sportbund e.V.
DOG Deutsche Olympische Gesellschaft – Stadtgruppe Essen
  Föderkreis Essener Sport e.V.
Der BKV repräsentiert 50 Betriebssportgemeinschaften mit 4011 Einzelmitgliedern, die gleichzeitig Mitglieder im Essener Sportbund e.V. (ESPO) sind und bei der Sporthilfe e.V., einer Einrichtung des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen e.V.,versichert sind. Die Betriebssportgemeinschaften im BKV bieten unter anderem folgende Sportarten an:
Fussball 1056 Einzelmitgliedern
Gymnastik/Turnen 585 Einzelmitgliedern
Leichtathletik 269 Einzelmitgliedern
Tennis 253 Einzelmitgliedern
Segeln/Surfen 324 Einzelmitgliedern
Tischtennis 250 Einzelmitgliedern
Badminton 256 Einzelmitgliedern
Golf 212 Einzelmitgliedern
Volleyball 183 Einzelmitgliedern
Laufen/Joggen 185 Einzelmitgliedern
Bowling 111 Einzelmitgliedern
Wandern/N.Walking 93 Einzelmitgliedern
Drachenboot 101 Einzelmitgliedern
Motorsport 75 Einzelmitgliedern
Rudern/Kanu 84 Einzelmitgliedern
Schach 67 Einzelmitgliedern
Schwimmen/Tauchen 51 Einzelmitgliedern
Basketball 38 Einzelmitgliedern
Radsport 45 Einzelmitgliedern
Kampfsport 43 Einzelmitgliedern
Stand: 01.01.2018    
Quelle: Passstelle BKV Essen
Stand: 01.01.2016S
auch auf der Ebene des Westdeutschen Betriebssportverbandes e.V.
Alle zwei Jahre sind die Europäischen Betriebssportspiele (ungrade Kalenderjahre)
und Welt Sportspiele (gerade Kalnderjahre) welche im Wechsel von den Mitgliedsländern ausgerichtet werden.